Fancy Gallery Pro

Fancy Gallery

Fancy Gallery Pro ist das modernste WordPress Galerieverwaltungs- und Lightbox-Plugin auf dem Markt. Es ermöglicht das einfache Erstellen, Verwalten und Präsentieren von Galerien über eine komfortable Benutzeroberfläche in Ihrem Dashboard. Außerdem enthält es eine responsive Javascript Lightbox mit Slideshow-Funktion für alle verlinkten Bilder auf Ihrer Webseite.

Die Lightbox

Alle Links - egal ob Text oder Bilder - die auf eine Bilddatei verweisen, werden automatisch in der responsiven Lightbox geöffnet. Sie müssen sich dazu nicht um irgendwelche Link-Attribute oder Klassen kümmern, das übernimmt alles das Plugin für Sie. Wenn Sie den [gallery] shortcode nutzen, werden die Bilder mit einem "Zurück", "Weiter" und einem Slideshow-Button versehen. Die Galerie selbst wird immer als valides HTML5 Element dargestellt - sogar wenn Ihr Theme noch keine HTML5 Galerien kennt.

Galerieverwaltungs-Features

  • Organisieren Sie Ihre Bildergalerien losgelöst von Beiträgen und Seiten
  • Zentrale Galerieverwaltung. Erleben Sie die Vorteile, alle Galerien an einer zentralen Stelle zu verwalten und zu ändern
  • Automatisch generierte Übersichtsseite mit allen Galerien (inkl. Vor-Zurück-Navigation)
  • Jede Galerie hat eine eigene Seite mit eigener eineindeutiger URL
  • Klassifizieren Sie Ihre Galerien: Kategorien, Schlagworte, Veranstaltungen, Orte, Zeiträume und Datum, Personen, Fotografen. (Benötigen Sie mehr oder andere? Fragen Sie danach!)
  • Natürlich sind die Galerieschlagworte und -Kategorien von Ihren Beitragsschlagworten und -Kategorien disjunkt!
  • Unterstützt Galeriekommentare
  • Unterstützt Beitragsbilder als Galerievorschaubild
  • Unterstützt Auszüge und Kurzzusammenfassungen für Ihre hochgeladenen Galerien auf die gleiche Weise, die Sie bereits von Beiträgen kennen
  • Auszüge können eine Textbeschreibung enthalten oder automatisch aus zufälligen Vorschaubildern der Galerie bestehen
  • Unterstützt WordPress Benutzerrechte und das "Fähigkeiten"-Modell
  • Unterstützt die WordPress Menü-Funktion und ermöglicht es Ihnen die Galeriekomponenten in Ihre Navigationsmenüs einzubauen
  • Import- und Export-Funktion direkt über das offizielle "WordPress Importer" Plugin von Automattic Inc.

Lightbox Features

  • Javascript-Lightbox-Unterstützung für alle verlinkten Bilder auf Ihrer Webseite (d.h. für alle Links, die auf eine Bilddatei verweisen)
  • Mit "« Zurück" und "Weiter »" Navigationselementen
  • Zeigt den Bildtitel und, falls vorhanden, auch die Bildbeschreibung an
  • die Lightbox ist mit Touchscreen bedienbar, responsiv und Smartphone-tauglich
  • Unterstützt die "Wischen"-Funktion für Touchscreens – funktioniert mit jedem Smartphone und Tablet
  • Moderne Bilder-Slideshow-Funktion
  • Indikator-Vorschaubilder unter dem aktuellen Bild (klickbar)
  • Nutzt die gesamte Bildschirmgröße um das Bild darzustellen (falls das Bild so groß ist)

Allgemeine Features

  • SEO-konforme URL Struktur für alle Galerien, Klassifizierungen und Index-Seiten
  • Integriert WPML reibungslos und hilft Ihnen eine mehrsprachige Webseite zu erstellen
  • Unterstützt die WordPress Theme-Vorlagen-Hierarchie und das Parent-Child-Theme Paradigma
  • Unterstützt benutzerdefinierte HTML Vorlagen
  • Unterstützt RSS Feeds für alle Index-Seiten und für die Kommentare der einzelnen Galerien
  • Anpassbare Vorschaubildgrößen und Farbeffekte
  • Vollständig kompatibel mit allen existierenden Themes mit "archive.php" Vorlage
  • Vorlagenfunktion um die Galerien in verschiedenen Designs anzuzeigen
  • Widget zum Anzeigen von zufälligen Bildern Ihrer Galerien in der Sidebar
  • Widget zum Anzeigen der Galerieklassifizierungen als Liste oder Wolke in der Sidebar
  • Konvertiert alle Galerien in valide HTML5 Elemente
  • Komplett übersetzbar - .pot Datei liegt bei
  • Beinhaltet einen bunten Strauß von Filtern, der Ihnen die Möglichkeit gibt das Verhalten des Plugins detailliert anzupassen
  • Aufgeräumte und intuitiv benutzbare Anwendungsoberfläche
  • Funktioniert außerdem ausgezeichnet mit WordPress Multisite
  • Persönlicher 1-zu-1 Support und Unterstützung durch den Entwickler
  • Keine Werbung oder Etiketten - die perfekte white-label Lösung für Ihre Kunden!

Die kostenfreie Lite Version

In der kostenfreien Version des Plugins können Sie sich alles in Ruhe anschauen, bis zu drei Galerie erstellen und die Lightbox-Funktionalität auf Herz und Nieren prüfen. An den entsprechenden Stellen finden Sie auch Hinweise dass bestimmte Funktionen in der Pro Version verfügbar sind. Für die kostenfreie Version gibt es keinen Support. Den Download finden Sie hier.

Dashboard Screenshots

Wenn Sie das Plugin auf deutsch einsetzen, sind alle Beschriftungen korrekt von unserem Muttersprachler übersetzt! Die folgenden Abbildungen zeigen Screenshots in englischer Sprache.

Create new Galleries

Image details

Edit image

Manage Taxonomies

Edit category

Galleries in Menus

Options Page

Taxonomy Widget

Random Images Widget

Inhalte

  1. WordPress standard Galerien
    1. Lightbox Unterstützung
  2. Galeriemanagement
    1. Galeriemanagement aktivieren
    2. Galerien erstellen und bearbeiten
    3. Titel
    4. Bilder
    5. Auszug
    6. Vorlage
    7. Eigentümer
    8. Vorschaubilder
    9. Galerievorschaubild
  3. Klassifizierungen
    1. Klassifizierungen aktivieren
    2. Klassifizierungen verwalten
  4. Galerien und Rechte
  5. Galerien in WordPress Menüs
  6. Galeriearchive
  7. [gallery] Shortcode
  8. Voralgen
    1. Erstellen Sie Ihre eigene Vorlage
  9. Widgets
    1. Klassifizierungen
    2. Tag Cloud
    3. Zufallsbilder
  10. Einstellungsseite

WordPress Standard Galerien

Seit WordPress 2.5 gibt es bereits eine Standardfunktion um Galerien an Artikel und Seiten anzuhängen. Der [gallery] shortcode dient dabei der Positionierung der Vorschaubilder innerhalb einer Seite oder eines Artikels. In seiner simpelsten Form sieht er so aus: [gallery] Der einfachste Weg eine Galerie in einen Artikel einzufügen ist der entsprechende Galerie-Button im WYSIWYG Editor. Der [gallery] shortcode wird von Fancy Gallery Pro natürlich vollständig unterstützt so dass Sie bereits verfasste Beiträge nicht ändern müssen wenn Sie die Fancy Gallery verwenden möchten.

Alle Bilder die über den [gallery] shortcode in eine Seite oder einen Artikel eingebunden werden, werden automatisch in einer Lightbox geöffnet und der Benutzer kann durch die Bilder mit einem Vor- und Zurück-Button navigieren. Außerdem werde auch alle sonstigen Link, die auf Bilder zeigen, in der Lightbox geöffnet und je nach Kontext voll automatisch gruppiert.

Galeriemanagement

Galerien aktivieren

Die Galerieverwaltung müssen Sie vor der ersten Benutzung über die Fancy Gallery Einstellungsseite aktivieren. Sie finden die Einstellungsseite in Ihrem WordPress Backend unter Einstellungen -> Fancy Gallery. Scrollen Sie die Einstellungsseite herunter zur "Benutzerrechte" Sektion und klicken Sie auf den Titel um die Box zu öffnen. Wählen Sie für alle berechtigten Benutzergruppen die entsprechenden Funktionen aus, damit Sie Benutzer Galerien anlegen und bearbeiten können.

Rechte

Galerien erstellen und bearbeiten

Nachdem Sie die entsprechenden Rechte gesetzt haben finden Sie eine neue Administrationsseite in Ihrem Backend-Menü: "Galerien". Klicken Sie auf "Galerie hinzufügen" um eine neue Galerie anzulegen. Die Oberfläche ist bewusst sehr stark an die von Beiträgen und Seiten angelehnt, so sollte die Handhabung für Sie kein Problem sein und die Lernkurve flach gehalten werden.

Neue Galerie anlegen

Titel

Geben Sie einen Namen bzw. einen Titel für die neue Galerie ein. Er wird wie ein Beitragstitel über der Galerie zu sehen sein.

Bilder

In der "Bilder" Sektion haben Sie die Möglichkeit neue Bilder über den Flash- oder HTML-Uploader hinzuzufügen. Im zweiten Reiter "Galerie" können Sie alle Bilder einsehen die bereits zu dieser Galerie gehören. Klicken Sie auf "Anzeigen" um Details zu den einzelnen Bilder hinzuzufügen oder zu ändern. Im Reiter "Aus Bibliothek importieren" können Sie Bilder aus Ihrem WordPress in diese Galerie verschieben. Die Zugehörigkeit zu einem anderen Beitrag oder einer Seite wird dadurch aufgehoben.

Bilddetails

Natürlich können Sie auch das Bild selbst bearbeiten wenn Sie es möchten. Drehen, zuschneiden oder spiegeln.

Bild bearbeiten

Auszug

Galerieauszüge sind normalerweise zufällige Bilder die die Galerie in den Archiven repräsentieren. Wenn Sie einen Textauszug mit einem Vorschaubild bevorzugen klicken Sie einfach auf "Textauszug" und füllen Sie die entsprechenden Felder aus.

Vorlagen

In Fancy Gallery Pro können Sie zwischen verschiedenen Vorlagen wählen um Galerien darzustellen. So haben Sie die volle Kontrolle über den Code Ihrer Webseite.

Eigentümer

Der Eigentümer einer Galerie ist das Äquivalent des Autors eines Beitrags. Wenn ein Benutzer das Recht hat fremde Galerien zu bearbeiten kann er auch den Eigentümer einer Galerie ändern.

Vorschaubilder

Um Galerien individueller zu gestalten, können Sie für jede Galerie die Maße der Vorschaubilder festlegen.

Galerievorschaubild

Das Galerievorschaubild ist der Hauptrepräsentant Ihrer Galerie. Wenn Sie in Ihrer Webseite Beitragsvorschaubilder verwenden, wird Ihr Theme dieses Bild als Vorschaubild für die Galerie benutzen.

Klassifizierungen

Klassifizierungen für Galerien verhalten sich genauso wie Kategorien und Schlagwörter für Beiträge. Sie können sie nutzen um Galerien zu kategorisieren und um entsprechende RSS Kanäle aufzubauen. Beachten Sie bitte dass die Galerieklassifizierungen disjunkt von den Beitragsklassifizierungen sind.

Klassifizierungen aktivieren

Um die Klassifizierungen zu aktivieren müssen Sie auf der Fancy Gallery Einstellungsseite in der Sektion "Klassifizierungen" die gewünschten Kategorien auswählen und auf "Speichern" klicken.

Klassifizierungen verwalten

Die Verwaltung der Galerieklassifizierungen ist genauso einfach wie das verwalten von Beitragskategorien.

Klassifizierungen verwalten

Galerien und Rechte

Fancy Gallery Pro benutzt das in WordPress integrierte Rollen/Rechte-System um die Zugriffe auf Galerien, Klassifizierungen und Einstellungen zu kontrollieren. Sie können die Rechte direkt auf der Einstellungsseite bearbeiten ohne externe Plugins nutzen zu müssen. Standardmäßig sind keine Rechte gesetzt. Nur der Administrator hat das Recht die Einstellungen auf der Einstellungsseite zu ändern. Der erste Schritt sollte also sein die Rechte so einzustellen das Benutzer Galerien anlegen und bearbeiten können. Wählen Sie dazu in der Einstellungsseite, Sektion "Rechte", die entsprechenden Rechte zu den Benutzerrollen aus speichern Sie Ihre Einstellungen.

Rechte

Galerien in WordPress Menüs

Nichts ist cooler als ein Plugin das all die schönen WordPress Features perfekt verbindet. Sie können alle Ihre Galerien und Klassifizierungen auch in Ihre Navigationsmenüs integrieren. Gehen Sie dazu in Ihr Dashboard -> Design -> Menüs.

Galerien in Menüs

Galeriearchive

Fancy Gallery erstellt ein Galeriearchiv für die Übersicht aller Galerien und zusätzlich für jede Klassifizierung. Sie können die entsprechenden Urls auf Bearbeitungsseite der jeweiligen Klassifizierung finden. Auf der Einstellungsseite finden Sie den Link zur Gesamtübersicht der Galerien (Galeriearchiv).

Kategorie bearbeiten

Der [gallery] shortcode wird benutzt um Galerien in Artikel oder Seiten einzubetten. Die einfachste Möglichkeit ihn zu benutzen ist diese: [gallery]. Es gibt ein paar optionale Parameter die in dieser Syntax geschrieben werden müssen: [gallery option1="wert1" option2="wert2"]Die folgenden Parameter werden von Fancy Gallery unterstützt:

ID

Legt die ID der Galerie fest. Die Galerie zeigt Bilder an, die dieser Galerie zugeordnet sind. Wurde keine ID festgelegt, werden standardmäßig alle Bilder angezeigt, die der aktuellen Galerie zugeordnet sind.
Beispiel: Um Bilder anzuzeigen, die der Galerie 123 zugeordnet sind: [gallery id="123"]

orderby

Definiert das Element welches zum Sortieren der angezeigten Miniaturbilder verwendet wird. Der Standardwert ist "menu_order". Unterstütze Werte sind

  • id - Nach ID sortieren.
  • title - Nach Titel sortieren.
  • date - Nach Datum sortieren.
  • rand - Zufällige Reihenfolge.

order

Definiert die Reihenfolge der Sortierung, die zum Anzeigen von Miniaturbildern verwendet wird. ASC (aufsteigend) oder DESC (absteigend).
Beispiel: Um absteigend nach ID zu sortieren: [gallery order="DESC" orderby="ID"]

number

Definiert die Anzahl der angezeigten Bilder. Standardmäßig werden alle Bilder angezeigt.

include

Durch Komma getrennte Bild-IDs (Anhang-IDs) [gallery include="23,39,45"] zeigt nur Bilder dieser Anhänge an.

exclude

Durch Komma getrennte Bild-IDs (Anhang-IDs), [gallery exclude="21,32,43"] schließen Bilder dieser Anhänge aus. Bitte beachten Sie dass "include" und "exclude" nicht zusammen verwendet werden können.

size

Definiert die Bildgröße, die zum Anzeigen der Miniaturbilder verwendet werden soll. Gültige Werte sind "thumbnail", "medium", "large" und "full". Der Standardwert ist "thumbnail". Die Größe der Bilder für "thumbnail", "medium" und "large" kann im WordPress-Admin-Panel unter Einstellungen -> Mediathek festgelegt werden.
Beispiel: Um eine Galerie mit mittelgroßen Bildern anzuzeigen: [gallery size="medium"]

link

Sie können diesen Parameter auf "attachment" umstellen, sodass jedes Bild auf seine Anhang-Seite zeigt. Der Standardwert ist "file" und verlinkt das Bild mit seinem originalen Äquivalent.

link_class

Sie können dieses Attribut verwenden, um eine HTML-Klasse für jeden link-Tag der Galerie zu definieren.

thumb_width

Definiert die Breite (in px) der Miniaturbilder dieser Galerie. Dieses Attribut überschreibt das "size"-Attribut!

thumb_height

Definiert die Höhe (in px) der Miniaturbilder dieser Galerie. Dieses Attribut überschreibt das "size"-Attribut!

thumb_grayscale

Setzen Sie dieses Attribut auf "1" oder "Ja" um die Miniaturbilder in Graustufen anzuzeigen.

thumb_negate

Setzen Sie dieses Attribut auf "1" oder "Ja" um negierte Miniaturbilder anzuzeigen.

Vorlagen

Das Fancy Gallery Pro Plugin verwendet Vorlagen um Galerien anzuzeigen. Eine Vorlage bestimmt das Aussehen einer Galerie und erzeugt den HTML-Code. So haben Sie die Kontrolle darüber, wie Galerien aussehen und welchem HTML-Standard sie unterliegen. Sie können alle verfügbaren Vorlagen in Ihrer Einstellungsseite sehen: WordPress Dashboard -> Einstellungen -> Fancy Gallery Pro.

Vorlagen verwalten

Erstellen Sie Ihre eigene Vorlage

Um eine eigene Vorlage zu entwerfen benötigen Sie lediglich Grundkenntnisse in HTML und PHP. Erstellen Sie eine neue HTML-Datei und beginnen Sie den Header mit den Details für die Vorlage zu schreiben. Hier ist ein Beispiel, wie der Header aussehen sollte:

/*
Fancy Gallery Template: Name der Vorlage
Description: Hier steht die Beschreibung Ihrer Vorlage.
Version: 1.0
Author: Max Mustermann
Author URI: http://example.com
*/

Um den HTML-Code zu erzeugen können Sie das Galerieobjekt via $this->gallery innerhalb Ihrer Vorlage aufrufen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Standard-Galerievorlage.

Widgets

Fancy Gallery ist mit einigen coolen Widgets ausgestattet, die Galerien und Klassifizierungen in Ihren Sidebars anzeigen.

Klassifizierungen

Das Klassifizierungswidget zeigt die Kategorien, Schlagworte, Ereignisse, etc. für Ihre Galerien an.

Klassifizierungswidget

Klassifizierungswolken

Das "Klassifizierungswolken"-Widget zeigt die Kategorien, Schlagworte, Ereignisse, etc. Ihrer Galerien so an wie Sie es von der Schlagwortwolke für Beitragsschlagworte kennen.

Zufällige Bilder

Dieses Widget zeigt zufällige Bilder von zufällig ausgewählten Galerien an.

Widget für zufällige Bilder

Einstellungsseite

Einstellungsseite

  1. Laden Sie die Lite oder Pro Version des Plugins herunter (.zip Datei).
  2. Logen Sie sich in Ihrem WordPress Dashboard als Administrator ein.
  3. Deaktivieren Sie alle vorherigen Versionen des Plugins (insbesondere die Lite Version). Keine Angst, Sie werden beim Deaktivieren der Lite Version keine Daten verlieren.
  4. Navigieren Sie im Dashboard zu Plugins -> Hinzufügen -> Hochladen.
  5. Laden Sie die zuvor als .zip Datei heruntergeladene Plugin-Datei hoch.
  6. Wenn der Upload erfolgreich war, bietet WordPress Ihnen an, das Plugin zu aktivieren.
  7. Richten Sie das Plugin nun auf der Einstellungsseite ein:
    1. Scrollen Sie zur "Benutzerrechte" Box und setzen Sie die entsprechenden Gruppenrechte.
    2. Hinterlegen Sie Ihre Lizenz-Daten, damit Sie automatische Aktualisierungen erhalten können.
    3. Studieren Sie aufmerksam die Dokumentation!

Im Moment gibt es leider noch keine deutschsprachigen Rezensionen.

Simple and effective

I installed Fancy Gallery; it didn't work as expected. So I contacted support and explained the situation. They took the trouble (several emails) to fully understand what was needed. Then they explained simply how to get the wanted result. It was my implementation error. The plugin works just as it should. Simple, effective plugin.

Stephanie Walter
Best gallery plugin

I've tried different galleries but this one is the best. And support very efficient. Thanks

Anand Philip
Great support!

After trying numerous gallery plug-ins, I was so happy to discover this plug-in! I'm new to WordPress, and initially I had a problem understanding what I needed to do to get it to operate correctly. I emailed customer service and received a response within minutes! I'm very pleased with the customer service and the gallery plug-in!

Lightory
Awesome + Responsive

This gallery is a whole lotta AWESOME! I had a minor issue and the support staff was on top of it and resolved the issue very quickly. This will be my go-to for all of my gallery needs!

Ricky Yean
best gallery-plugin ever

This is the best gallery-plugin I ever used. Easy to use, nice, clean and many functions.

Maythee Anegboonlap

In diesem Paket ist das Plugin inklusive einem Jahr Aktualisierungen1 enthalten.
1 Falls Sie das Plugin bereits erworben haben verlängert dieses Paket Ihr Aktualisierungs-Abonnement um ein weiteres Jahr.

Fancy Gallery Pro WordPress Plugin

Lebenslanges Nutzungsrecht für Fancy Gallery Pro ohne laufende Kosten.

Aktualisierungen für 365 Tage.